Sonntag, 2. März 2014

Chocolate Swirl Cheesecake: und MEIN Sonntag ist definitiv gerettet!





Und wie ist das bei Euch? Habt Ihr auch Vorlieben, die Euch im wahrsten Sinne des Wortes "das Leben versüßen"? Bei mir ist das - wie fleißige Leser meines Blogs schon bemerkt haben - in jedem Fall Cheesecake! Den kann ich zu jeder Tages- und Nachtzeit in jeder x-beliebigen Form essen und mir geht es gut! Ich liiiiiieeeeebe Cheesecake! In meinem früheren Leben habe ich garantiert mal bei Juniors, New York, gearbeitet.... Oder vielleicht war ich Produkt-Testerin der Cheesecake-Factory... Jedenfalls ist Cheesecake mein Glücklichmacher und daher probier ich auch immer wieder gerne neue Varianten aus. So ist auch das heutige Exemplar entstanden: einfach noch geschmolzenen Schokolade untermischen und schon hat man einen Chocolate-Swirl-Cheesecake.




Zutaten:

150 g Oreo-Kekse (oder andere Schokoladenkekse)
75 g geschmolzene Butter

800 g Frischkäse
200 g Zucker
125 g Creme fraiche
50 g Speisestärke
4 Eier
1 Päckchen Bourbon-Vanillezucker
100 g Zartbitterschokolade




Die Kekse im Blitzhacker klein hacken, die Butter schmelzen und beides miteinander vermischen. In der Form verteilen und festdrücken. In den Kühlschrank stellen.
Frischkäse mit dem Zucker cremig rühren, Creme fraiche einrühren, dann die Eier nach und nach zugeben. Vanillezucker und Speisestärke zufügen und weiter schlagen. Von der Masse 250 ml abnehmen. Beiseite stellen. Die Schokolade im Wasserbad schmelzen, kurz abkühlen lassen und mit der abgemessenen Creme vermischen. 
Nun zunächst die Frischkäsecreme auf den Boden geben, anschließend die Schokoladenmischung in Klecksen darauf verteilen. Mit einer Gabel durchziehen, so dass Swirls entstehen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (160 °C Umluft) für 45 - 55 Minuten backen. Der Cheesecake sollte in der Mitte noch etwas wabbelig sein.

Tipp: Lasst den Kuchen im ausgeschalteten Backofen mit leicht geöffneter Tür auskühlen, dann reißt die Oberfläche nicht ein.




Ich mache mich jetzt über meinen Cheesecake her und genieße den restlichen Sonntag ganz gemütlich vor dem Kamin auf der Couch. Habt es fein und lasst es Euch gut gehen!

Ich wünsch' Euch was!

Andrea




Kommentare:

  1. Wow das klingt super lecker - und dann auch noch mit OREO!! Ich liebe diese Kekse. Das Rezept muss ich auch mal ausprobieren ;)

    AntwortenLöschen
  2. Dieser Kuchen sieht sooooo lecker aus.
    Wünsche dir einen schönen Sonntag!
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Andrea,
    der Kuchen sieht ja super lecker aus.
    Ich liebe auch Cheesecake, doch leider muss ich zugeben das ich ihn mit Schoki
    noch nicht probiert habe und etwas "Angst" vor dieser Kombi habe.

    Lass es dir schmecken und genieße deinen Sonntag,
    Edina.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke Dir, Edina!
      Du solltest es unbedingt mal probieren :)
      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  4. Das hört sich super lecker an und sieht so verführerisch aus .
    Muss ich unbedingt nachmachen, danke fürs teilen !!

    AntwortenLöschen
  5. WOW, wie lecker das aussieht!!! Eine geniale Kombi mit diesen Keksen! Hervorragend und nachahmenswert zugleich! Danke fürs zeigen .-)
    Alle Liebe Maxie

    AntwortenLöschen
  6. ahhh, sieht der Kuchen lecker aus. Käsekuchen ist auch einer meiner Lieblingskuchen, geht immer=)
    Liebe Grüsse,
    Krisi
    http://excusemebutitsmylife.blogpsot.com

    AntwortenLöschen
  7. OMG, sieht das lecker aus! Vielen Dank für deinen lieben Kommentar! Folge dir nun! :-)

    AntwortenLöschen
  8. Oh. Da treten mir förmlich die Tränen in die Augen, was hört sich der gut an. Und so schöne Bilder.
    Sei lieb gegrüßt von Nina, die Dir jetzt leider folgen muss. Wie gut, dass das allein noch nicht auf die Hüften geht. :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du sollst aber nicht weinen, wenn Du meinen Blog liest ;)
      Schön, Dich hier zu haben!
      Alles Liebe,
      Andrea

      Löschen
  9. Meinst du das geht mit Prinzenrolle genauso gut? Mag Oreo leider nicht so gerne, sonst hört er sich Super toll an!! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich würde dann statt dessen lieber Butterkekse oder Haferkekse verwenden.
      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  10. Hallo,
    habe Dich gerade mit diesem tollen Cheesecake bei "ich backs mir "entdeckt...
    und bin total begeistert!:-)
    Liebste Grüße,
    Eva-Maria

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist aber nett, vielen Dank!
      Schön, dass Du hier bist!
      Alles Liebe
      Andrea

      Löschen