Donnerstag, 14. Mai 2015

Once in a lifetime und Dänische Hindbaersnitter





Das ist wohl wirklich so.... es gibt Dinge, die passieren nur ein einziges Mal im Leben und wenn es soweit ist, sollte man sie tunlichst wahrnehmen, oder wie seht Ihr das? So geschehen bei Frau Zimtkeks und Apfeltarte vor ungefähr drei Wochen, als die Anfrage hereinkam, ob ich nicht Lust und Zeit hätte, einen Tag in Hamburg das Dänische Kronprinzenpaar Kronprinz Frederik und Kronprinzessin Mary bei ihrem Wirtschaftsbesuch in Deutschland zu begleiten!

Lust? Zeit? Ich??? Aber sowas von!!! Dass ich ein riesiger Dänemark-Fan bin, habe ich hier schon des Öfteren kundgetan. Dass ich die Freundlichkeit dieser Menschen, die wunderschöne Landschaft und vor allem die Küste sehr liebe, Kopenhagen-begeistert bin und das halbe Haus mit Dänischem Design bestücke wisst Ihr... und jetzt das! Ich bin begeistert, wahnsinnig aufgeregt, manchmal noch ungläubig, ach, ich kann es gar nicht in Worte fassen, was ich im Augenblick so alles bin, wo das Ereignis immer näher rückt! Heilfroh bin ich zumindest, dass unheimlich liebe Bloggermenschen an meiner Seite sind und allen voran die wundervolle Amalie loves Denmark, die diese Bloggertour organisieren darf. Was eine Ehre, oder? Ihr Blog ist tatsächlich einer der aller ersten, den ich zu Beginn meiner Bloggerlaufbahn gefunden habe und den ich bis heute regelmäßig mit großer Begeisterung lese!



Das dänische Kronprinzenpaar . Foto Franne Voight

Um Euch auch ein wenig "Dänemark-Feeling" zu geben, habe ich Euch heute mein Rezept für Dänische "Hindbaersnitter" mitgebracht, sehr feine Mürbteigschnitten mit einer Füllung aus Himbeermarmelade.





Ihr benötigt:

Teig:
250 g Mehl
100 g fein gemahlene Mandeln
100 g Puderzucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 Ei
200 g weiche Butter

Füllung:
150 g Himbeermarmelade oder -fruchtaufstrich

Glasur:
150 g Puderzucker
2 EL Zitronensaft, evtl. etwas Wasser
Zuckerstreusel




Alle Zutaten für den Teig in eine Schüssel geben, dabei die Butter in Stücke schneiden und mit den Knethaken des Handrührers zu einem Teig kneten. Mit den Händen fertig kneten, dann in Alufolie wickeln und für mindestens 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.
Den Teig auf einer bemehlten Fläche zu einem Rechteck von ca. 40 x 60 cm ausrollen. Nun auf die Hälfte des Teiges Himbeermarmelade (ich nehme lieber Fruchtaufstrich, weil der nicht so viel Zucker enthält) verteilen, dann vorsichtig die unbestrichene Seite auf die bestrichene klappen. Mit einer Gabel mehrfach einstechen, dann in den vorgeheizten Backofen stellen 190 °C (170 °C Umluft) und für 20 - 25 Minuten goldbraun backen. 
Auf dem Blech ein wenig abkühlen lassen, inzwischen den Guss anrühren. Noch warm mit dem Guss bestreichen und gleich mit den Zuckerstreuseln bestreuen. Nach dem Abkühlen auf ein Schneidebrett geben und in Stücke (Größe nach Belieben) schneiden.

In einer Keksdose lassen sich die Schnitten mindestens eine Woche aufbewahren.




So, Ihr Lieben, habt noch einen zauberhaften Feiertag und ein wundervolles Wochenende! Ich werde jetzt mal noch ein wenig meinen Hofknicks üben, damit ich nächste Woche fit bin! Ach, was bin ich so aufgeregt!!!!

Solltet Ihr Gelüste auf ein weiteres Dänisches Rezept haben, dann schaut doch gerne mal bei meinem Dänischen Apfelauflauf vorbei.



Ich wünsch' Euch was!


Andrea




Kommentare:

  1. liebe Andrea,
    was für ein großartiges Event. Ich freue mich so für dich! Und in diesem Fall auch mit dir ... denn ich hoffe, du meinst auch mich, wenn du schreibst "liebe Bloggermenschen". Ich freue mich auf dich, auf Ihre Königlichen Hoheiten das Kronprinzenpaar und auf einen unvergleichlichen Tag in Hamburg!

    ... und wenn du dann noch ein paar von diesen Köstlichkeiten über hast, bring' sie doch bitte mit ...

    herzlichst Katrin / soulsister meets friends

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na, wen sollte ich denn sonst meinen? Du Herz!
      Ich freue mich sooooo sehr, auf das Event, auf Dich und die anderen tollen Frauen und ... ach! einfach auf alles!
      Kuss, Andrea

      Löschen
  2. Was für eine tolle Gelegenheit, da hätte ich ganz sicher auch nicht Nein gesagt. Genieß den Tag und ich bin auf deine berichte gespannt.
    Liebe Grüße, Becky

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das ist was ganz Besonderes!
      Danke und liebe Grüße zurück!
      Andrea

      Löschen
  3. Oh man, oh man! Mache ja viele Fotos ( darf man das???), bringe Autogrammkarten mit (darf man das???) und grüße das Kronprinzenpaar recht herzlich von mir (darf man das???)... ;-) Ich bin so gespannt, was du alles an Pfingsten zu erzählen hast ( darf man das???) Viel Spaß und ich drücke dich ( darf man das???) ... Melli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich mache viele Fotos und das darf ich auch... Autogrammkarten weiß ich nicht, grüßen wird - glaube ich - auch schwierig.. erzählen darf ich natürlich alles und drücken darfst Du mich immer und auch danach noch, hihi!
      Kussi, Andrea

      Löschen
  4. Wow, Andrea! Da hast du aber wirklich einen tollen Tag vor dir! Ich gönne ihn dir und den anderen und wünsche euch ganz viel Spaß und bin gespannt auf den Bericht.

    Ganz liebe Grüße

    Vanessa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist aber lieb! Vielen herzlichen Dank, liebe Vanessa!
      Alles Liebe
      Andrea

      Löschen
  5. Da freue ich mich riesig für Dich, ich teile Deine Sympathien für das Nachbarland! Habe viel Spaß und genieße diesen besonderen Tag! Dann bin ich auf Deinen Bericht gespannt und den vielen tollen Bildern dazu!!! Alles Liebe von Susan

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie nett!
      Ganz herzlichen Dank, liebe Susan
      Liebe Grüße, Andrea

      Löschen
  6. Hihi, das Kronprinzenpaar? Wie schön, dass es mit Dir offensichtlich genau die Richtige getroffen hat! (Ich wusste gar nicht, wie die aussehen *hüstel*). Ich wünsche dir einen tollen Tag und den Hofknicks machst du bestimmt mit Links!
    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ob das mit dem Hofknicks geklappt hat, werde ich Dir anschließend berichten!
      Alles Liebe, Andrea

      Löschen
  7. Das ist ja genial! Das freut mich sehr für Dich! Du hast es verdient!!!

    AntwortenLöschen
  8. Sieht mal wieder super lecker aus & lässt mein Herz direkt höher schlagen. Ich liebe solche Leckereien und finde deine Rezepte immer super toll, da sie mal was ganz anderes sind. Die Bilder sind sowieso immer top :)

    Liebe Grüße :)
    http://measlychocolate.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist sehr lieb von Dir, vielen Dank!
      Herzlichst, Andrea

      Löschen
  9. Wow das ist ja mal eine wirklich einmalige und sooo tolle Möglichkeit, da wünsche ich dir viel Spaß!!!! Aber auch die Schnitten sehen richtig lecker aus, wurde direkt gespeichert :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Melanie!
      Wird bestimmt ein Spaß!
      Alles Liebe, Andrea

      Löschen
  10. Freut mich für DICH, so etwas erlebt man wirklich nur einmal im Leben.
    Deine Schnittchen sehen super niedlich und ziemlich süß aus....
    Lieben Gruß
    Dagmar

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Süß sind sie, das stimmt!
      Liebe Grüße an Dich, Andrea

      Löschen